Agentur

Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Mit den folgenden Datenschutzhinweisen erläutern wir, die dieleutefürkommunikation AG, Kurze Gasse 10/1, 71063 Sindelfingen, welche personenbezogene Daten wir über Sie erheben, wenn Sie unsere Website („Content-Plattform“) besuchen und dort unsere Online-Dienste nutzen und wie wir Ihre Daten verwenden.

Allgemeiner Datenschutzhinweis

Personenbezogene Daten werden auf dieser Content-Plattform zunächst nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

(1) Wenn Sie unsere Homepage aufrufen oder Daten von dieser Seite herunterladen, werden hierüber Informationen von uns in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Dieser Vorgang erfolgt anonymisiert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind nicht möglich.

(2)
Gespeichert werden: Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit des Seitenaufrufs, die aufgerufene Seite bzw. der Name der aufgerufenen Datei, die übertragene Datenmenge und die Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war.

(3) Diese Daten werden nicht zu kommerziellen Zwecken genutzt. Die Auswertung dient allein der statistischen Aufbereitung und Verbesserung unseres Internet-Angebots. Hierzu werden wir Nutzerprofile mittels eines Pseudonyms erstellen. Eine Verbindung zwischen der hinter dem Pseudonym stehenden Person mit den erhobenen Nutzungsdaten wird nicht hergestellt. Nach dieser Verwendung erfolgt die Löschung Ihrer Daten. Eine dauerhafte Speicherung ist ausgeschlossen. Sie können dieser Datenerhebung, -speicherung und -verarbeitung jederzeit widersprechen.

(4)
Ihre Daten werden ausschließlich von uns verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

(5)
Zur Datenerhebung und Speicherung setzen wir auch sogenannte Cookies ein. Cookies sind kleine Datenpakete, die Ihr Browser auf unsere Veranlassung in Ihrem Endgerät speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte temporäre Cookies. Diese werden mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht (Session-Cookies). Mithilfe der Cookies ist es uns möglich, Ihr Nutzungsverhalten zu oben genannten Zwecken und in entsprechendem Umfang nachzuvollziehen. Auch diese Daten erheben wir nur in anonymisierter bzw. pseudonymisierter Form. Sie können Ihren Internetbrowser so einstellen, dass unsere Cookies nicht auf Ihrem Endgerät abgelegt werden können oder bereits abgelegte Cookies gelöscht werden.

Umfang der Datenerhebung und -speicherung


Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Um Ihnen bestimmte Leistungen anbieten zu können, benötigen wir allerdings Ihre personenbezogenen Daten. Dies gilt sowohl, wenn Sie Premiuminhalte erhalten, Beiträge bewerten oder kommentieren, bei der Zusendung von Informationsmaterial sowie für die Beantwortung individueller Anfragen.

Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Dienstleistung beauftragen, erheben und speichern wir Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nur, soweit es für die Erbringung der Dienstleistung notwendig ist.

Haftung für Links


Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Verwendung von Google Analytics


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Verwendung von Social Plugins – die "2-Klick-Lösung"
Für die Buttons „Gefällt-mir“ (Facebook), „tweet“ (Twitter) und „+1“ (Google) auf unserem Angebot haben wir eine zweistufige Lösung eingerichtet. Damit diese auf einer Webseite ausgelöst werden können, muss der Nutzer (das sind Sie) zunächst auf den entsprechenden grau unterlegten Button klicken und ihn aktivieren („Aktivierungsklick“). Mit einem zweiten Klick kann der Beitrag dann anderen Nutzern (Freunden) empfohlen werden („Empfehlungsklick“). Was passiert nach dem Aktivierungsklick? Das kommt darauf an, welches Social-Media-Portal verknüpft wird.

Facebook
Nach Auslösen des Aktivierungsklicks erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer mit einer bestimmten IP-Adresse (die IP-Adresse ist – bildlich gesprochen – die Postanschrift eines Rechners) in diesem Moment unsere Internetseite aufruft. Ist der Nutzer zeitgleich bei Facebook eingeloggt, kann der Besuch unserer Internetseite dem Facebook-Konto des Users zugeordnet werden. Der Zweck und der Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die Rechte der Nutzer ergeben sich aus den Datenschutzhinweisen („Datenverwendungsrichtlinien“) von Facebook. Diese sind gegenwärtig abrufbar unter: Facebook-Datenschutzerklärung.

Bitte beachten Sie, dass die Voreinstellungen der Facebook-Optionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre keine geeignete Absicherung darstellen und Sie die Privacy Settings gegebenenfalls manuell anpassen müssen.

Twitter
Nach Auslösen des Aktivierungsklicks wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen dem Browser des Users und dem Twitter-Server hergestellt. Vom Twitter-Server werden Daten abgerufen, die erforderlich sind, um das Plugin auf unserer Internetseite darzustellen. Des Weiteren werden Daten an die Twitter-Server weitergeleitet, welche Informationen über Ihren Besuch auf unserer Internetseite enthalten.
Klickt der Nutzer den „tweet-Button“ an, während er in seinem Twitter-Account eingeloggt ist, werden die Inhalte unserer Seiten auf dem Twitter-Profil des Users (das sind Sie) verlinkt. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Der Zweck und der Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie die Rechte der Nutzer ergeben sich aus der Datenschutzerklärung von Twitter.
Informationen finden Sie unter: Twitter-Datenschutzerklärung.

Google „+1“
Nach Auslösen des Aktivierungsklicks erhebt Google ausweislich seiner Datenschutzhinweise über den Button bei jedem Besucher “einige Daten über den Besuch des Users zu Systemwartungs- und Fehlerbehebungszwecken”. Nach Angaben von Google werden die Daten “nicht nach individuellen Profilen, Nutzernamen oder URLs strukturiert” und nach zwei Wochen gelöscht.
Betätigt der User die "+1"-Schaltfläche während er bei Google+ eingeloggt ist, erfasst Google über das Profil Informationen über die vom User empfohlene URL, seine IP-Adresse und andere browserbezogene Informationen, damit die "+1"-Empfehlung gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht werden kann.
Unter der nachstehenden Internetadresse finden sich die Datenschutzhinweise von Google zur "+1"-Schaltfläche mit näheren Informationen zur Erfassung, Weitergabe und Nutzung von Daten durch Google, zu den Rechten des Users sowie zu den Profileinstellungsmöglichkeiten: Google+1-Datenschutzerklärung.

XING
Nach Auslösen des Aktivierungsklicks wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (speziell die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. Insbesondere speichert XING keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: XING-Datenschutzerklärung.

LinkedIn

Nach Auslösen des Aktivierungsklicks wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem LinkedIn-Server hergestellt. LinkedIn erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den „LinkedIn Recommend-Button“ anklicken während Sie in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem LinkedIn-Profil verlinken. Dadurch kann LinkedIn den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn erhalten. Details zur Datenerhebung (Zweck, Umfang, weitere Verarbeitung, Nutzung) sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten können Sie den Datenschutzhinweisen von LinkedIn entnehmen. Diese Hinweise finden Sie unter: LinkedIn-Datenschutzerklärung.

Datenerhebung durch Nutzung von WiredMinds

Zu Zwecken des Marketings und der Optimierung werden auf dieser Web-Site Produkte und Dienstleistungen der WiredMinds AG (www.wiredminds.de) verwendet. Dabei werden Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert, aus denen unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Wo möglich und sinnvoll werden die Nutzungsprofile vollständig anonymisiert. Hierzu können Cookies zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internet-Browser des Besuchers gespeichert werden und zur Wiedererkennung des Internet-Browsers dienen. Die erhobenen Daten, die auch personenbezogene Daten beinhalten können, werden an WiredMinds übermittelt oder direkt von WiredMinds erhoben. WiredMinds darf Informationen, die durch Besuche auf den Webseiten hinterlassen werden, nutzen um anonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Die dabei gewonnenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht benutzt, um den Besucher dieser WebSite persönlich zu identifizieren und sie werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Soweit IP-Adressen erhoben werden, werden diese unverzüglich nach Erhebung durch Löschen des letzten Nummernblocks anonymisiert. Der Datenerhebung, -verarbeitung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Vom Website-Tracking ausschließen


Datenerhebung über registrierte Benutzer

Grundsätzlich können Sie unser Webangebot nutzen, ohne dabei persönliche Daten angeben zu müssen. Möchten Sie jedoch von besonderen Angeboten (z.B. Premium-Inhalte, Gewinnspiele) Gebrauch machen, ist eine Registrierung notwendig.

Die Registrierung setzt voraus, dass Sie mit der Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch uns einverstanden sind. Sie bestätigen dies durch das Anhaken einer entsprechenden Checkbox während der Registrierung.

Im Zuge der Registrierung benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Diese verwenden wir, um Sie über Inhalte zu informieren, die Ihren persönlichen Interessen entsprechen. Durch die Angabe weiterer Daten ermöglichen Sie uns, Sie personalisiert anzusprechen. Diese Angaben sind grundsätzlich freiwillig.

Wenn Sie keine Mails mehr erhalten möchten, können Sie sich jederzeit abmelden, durch einen Klick auf den entsprechenden Link in einer erhaltenen Mail oder durch eine kurze Nachricht an datenschutz@dieleute.de.

Als registrierter Nutzer haben Sie Zugriff auf besondere inhaltliche Angebote und Gewinnspiele. Um die Attraktivität einzelner Inhalte sowie Themen zu ermitteln, setzen wir auf der Content-Plattform ein Tracking- und Scoringsystem ein. Dieses ermöglicht es uns, Rückschlüsse zu ziehen, welche Inhalte von den Benutzern wie häufig aufgerufen werden. Die Erfassung der Trackingdaten erfolgt personenbezogen, das heißt, im System wird ein detailliertes Profil angelegt, aus dem hervorgeht, welcher Benutzer sich welche Inhalte angesehen hat. In einem Scoringverfahren wird das Interesse einzelner Nutzer für bestimmte Themen ermittelt.

Profil löschen

Sie können Ihr Profil jederzeit löschen, indem Sie in Ihrem Profil auf „Löschen“ klicken und diesen Schritt bestätigen. Damit werden auch Ihre persönlichen Daten nicht weiter für Auswertungen genutzt.

Auskunftsrecht und weitere Informationen

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt unsere Datenschutzbeauftragte, Frau Maria Cantiga. Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an die Datenschutzbeauftragte Maria Cantiga [datenschutz@dieleute.de]