Agentur

Social News

Die Weisheit der Vielen

Mal ehrlich, Sie lesen Ihre Zeitung doch auch nicht von vorne bis hinten komplett durch, oder? Es gibt schließlich immer Artikel oder ganze Themengebiete, für die man sich einfach nicht begeistern kann. Wenn jedoch Freunde oder Kollegen Ihnen Artikel empfehlen oder gleich per Mail zusenden, dann ist die Chance groß, dass Sie sich diese anschauen, richtig? Denn durch die Beziehung zum Sender geht man automatisch von einem Inhalt aus, der wahrscheinlich interessant, hilfreich oder auch unterhaltend ist.

Und nun stellen Sie sich vor, Sie würden viele solcher Artikel bekommen, die Ihren Interessengebieten entsprächen und von vielen anderen als lesenswert eingestuft worden wären. Dann kämen Sie in den Genuss, von der Weisheit der Vielen zu profitieren. Genau diese Idee verfolgen Social News Sites.

Social News Sites

Social News Sites sind demokratische Internet-Plattformen. Die Nutzer stimmen über Themen und Inhalte ab, die sie auch für andere als lesenswert einstufen. Es gibt keine dort beschäftigten Redakteure, die Beiträge verfassen und zur Verfügung stellen. Die Seite wird ausschließlich von Community-Mitgliedern befüllt. In den Grundsätzen von digg, einer der größten englischsprachigen Social News Sites, heißt es beispielsweise: „[…] wir sorgen nur dafür, dass die Menschen gemeinsam entscheiden können, welchen Content sie schätzen, und wir ändern die Art, wie Informationen online konsumiert werden.“
(www.digg.com/about )

JEDER Nutzer hat also das Recht und die Möglichkeit, Content einzureichen, in Form von Artikeln, Videos oder Fotos – je nachdem, um welche Seite es sich handelt. Alle können sich den Beitrag anschauen und bewerten. Und wenn die Masse entscheidet, dass ein Beitrag besonders gut ist, dann schafft er es auf die Titelseite und wird von vielen Menschen gesehen.

Warum Social News für Sie interessant sein könnten

Social News Seiten gibt es mittlerweile sehr viele. Die größeren unter ihnen decken gleich mehrere verschiedene Themengebiete ab, die kleineren Portale konzentrieren sich auf Nischen. Längst werden nicht mehr nur lustige oder kuriose Geschichten auf diesen Seiten veröffentlicht. Es gibt auch themenbezogene Social News Seiten, die auch für Sie interessant sein könnten – und das aus mehreren Gründen:

  • Als Katalysator für virales Marketing
  • Als Verbreitungsplattform von Ideen
  • Um ganz generell auf sich aufmerksam zu machen
  • Um Traffic für die eigene Homepage zu generieren
  • Als Quelle für Meinungsforschung
  • Oder einfach nur als persönliche Anlaufstelle auf der Suche nach Neuigkeiten

Das bekannteste Social News Angebot in Deutschland kommt von Yigg (www.yigg.de). t3n ist ausgerichtet auf Open Source und das Internet, Newstube beschäftigt sich mit den Themen Wissenschaft, Computer und Forschung, und Marketing.de verspricht handverlesenes Marketingwissen. Fussballfans sollten sich mal bei Newskick umschauen.