Wissen@

Wissen@April 2014

Wissen@April 2014

In den letzten Jahren ist im B2B-Marketing das Interesse an der eigenen Zielgruppe spürbar gewachsen. Immer mehr Unternehmen verabschieden sich von produktbezogenen Botschaften – und setzen auf kundenzentrierte Kommunikation.

Je genauer die Zielgruppenkenntnis ist, desto authentischer lässt sich eine solche Strategie umsetzen. Aus diesem Grund haben wir individuelle Zielgruppen-Checks aufgesetzt. Wir recherchieren für Sie: Zugangsthemen und Medienverhalten Ihrer Kunden sowie Sichtbarkeit Ihres Unternehmens im Web,

Ihre Zielgruppe im individuellen Check

Wie gut wissen Sie eigentlich über Ihre Zielgruppe Bescheid? Unsere drei Checks geben Aufschluss und stellen damit die Weichen für eine erfolgreiche Zielgruppenkommunikation. Sie investieren je 750 Euro und sparen ein Vielfaches.

Der NEUE Moment der Entscheidungsfindung

Wer als B2B-Anbieter bei Investitionsentscheidungen potenzieller Kunden Berücksichtigung finden möchte, muss bereits zu einem frühen Zeitpunkt im Kaufprozess präsent sein – dem Zero Moment of Truth (ZMOT).

Jetzt kostenfreies Whitepaper downloaden

Typologie der Entscheider:
Zielgruppenansprache nach Maß

Marketing-Content bereitstellen, der geschäftliche Entscheider anspricht. Und das in ausreichender Menge. Im B2B-Marketing zählt das derzeit zu den größten Herausforderungen. Hilfestellung leistet die „Typologie der Entscheider“.

Mehr erfahren

„B2B-Entscheider erreichen“

Die Frage nach dem Informationsverhalten von Entscheidern stieß in der letzten Ausgabe auf großes Interesse. Deshalb gibt es weitere Termine für unser kostenfreies Webinar.

Whitepaper für das B2B

Wie und auf welchem Weg können Sie B2B-Entscheider am besten erreichen und nachhaltig überzeugen? Unsere Whitepaper beleuchten das aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Mehr erfahren